In meiner Grabbelkiste flog schon länger ein Sinus 154 data II USB Wlan Adapter rum.

Da der lt. Spec und diverser Forenpostings nicht WPA2 fähig wäre wollte ich ihn heute entsorgen. Was will man heutzutage mit nicht-wpa2 fähiger Hardware?

Wie gut, daß es mir extrem schwerfällt „heile Sachen“ zu entsorgen – habe nämlich nochmal etwas recherchiert und bin zufällig auf dieses Posting gestoßen:

http://www.spinics.net/lists/linux-wireless/msg102787.html

Man nehme also:

1. Einen Sinus 154 data II von Ebay (gibt´s für`n Euro)

2. Einen aktuellen Linux-Kernel der DIESEN Patch enthält ( Also einen Kernel der nach dem 8.2.2013 veröffentlicht wurde ) :
https://git.kernel.org/cgit/linux/kernel/git/stable/linux-stable.git/commit/drivers/net/wireless/p54/p54usb.c?id=008e33f733ca51acb2dd9d88ea878693b04d1d2a

3. Eine passende Firmware:
https://daemonizer.de/prism54/prism54-fw/ -> 2.13.25.0.lm87.arm

Fixed !

Läuft top das Teil, zumindest habe ich problemlos das 1GB Testfile von http://speedtest.netcologne.de/ darüber geladen bekommen. In einer VirtualBox VM die den Adapter über USB durchgemappt bekommen hatte.

Also:
Von wegen veraltete Hardware….

It`s all about software!

Wie war das nochmal mit der „Geplanten Obsoleszenz“ ?

Advertisements